Währungen und Umrechnung

Liegt ein Beleg in einer Fremdwährung vor, so wird der Betrag automatisch zum tagesaktuellen Kurs des Belegdatums umgerechnet. Die Umrechnungskurse werden von der Europäischen Zentralbank bezogen.

Natürlich kann der Wert von Hand angepasst werden. Evtl. nötige weitere Umrechnungen, wie z.B. die Errechnung des Netto-Betrages erfolgen dann zu dem Umrechnungskurs, der sich aus diesem Wert zum Brutto-Wert ergibt.

Unterstützt werden folgende Währungen:

  • AUD
  • BGN
  • BRL
  • CAD
  • CHF
  • CNY
  • CZK
  • DKK
  • EEK
  • EUR
  • GBP
  • HKD
  • HRK
  • HUF
  • IDR
  • INR
  • JPY
  • KRW
  • LTL
  • LVL
  • MXN
  • MYR
  • NOK
  • NZD
  • PHP
  • PLN
  • RON
  • RUB
  • SEK
  • SGD
  • THB
  • TRY
  • USD
  • ZAR